< Vorheriger Artikel
14.05.2019 11:29
Kategorie: Startseite

Ehrungen in der Ortsgruppe Freistadt

Bei der Jahreshauptversammlung 2019 der Ortsgruppe Freistadt wurden drei scheidende Funktionäre für ihre langjährige Vereinstätigkeit ausgezeichnet.   Hermann Schöllhammer war 18 Jahre Zuchtwart und Gesundheitsreferent der Freistädter Ortsgruppe. Außerdem war er der Imkervater des neuen Obmannes Gerhard Spreitzer, M.A. der sich bei seinem Imkerlehrer für die jahrelange Betreuung bedankte. Schöllhammer wurde zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt. Reich Johann führte 27 Jahre hervorragend den Schriftverkehr des Vereins. Bekannt ist er für seinen trockenen Humor und die überregionalen Ausflüge, die er für die Ortsgruppe organisierte. Neben seiner Ernennung zum Ehrenmitglied bekam er für besondere Verdienste vom Österreichischen Imkerbund die Weippl-Medaille in Bronze verliehen. W.Hofrat Mag. Hannes Schmidt war 27 Jahre die „Weisel“ der Ortsgruppe Freistadt. Er war nicht nur ein verwaltender Spitzenfunktionär, sondern stets bemüht, die Freistädter Imkerschaft auf dem neuesten Stand zu halten. In diesem Kontext sind viele Jungimker der Ortsgruppe Freistadt beigetreten. Neben Vorträgen in Schulen, im Radio usw. wurden auch die Teilnahme an der Messe Mühlviertel, an verschiedenen Radio- und auch einer Fernsehsendung, sowie die langjährige Teilnahme am Christkindlmarkt in Freistadt organisiert. Die Imker-Ortsgruppe bedankte sich mit der Ernennung zum Ehrenobmann. Auch bekam er für seine besonderen Verdienste vom Österreichischen Imkerbund die Weippl–Medaille in Bronze verliehen.